Die Vereinsgeschichte

 

Der Billardclub Sindelfingen 1990 e. V. wurde als “Billard Club Böblingen 1990 e. V.” am 22. Januar 1990 gegründet und zählt heute zu den größten und erfolgreichsten Billard Vereinen in Baden-Württemberg.

Die damaligen Gründungsmitglieder sind auch heute noch im Verein als aktive, passive oder Ehrenmitglieder zugange.

Am Anfang spielten wir im „747“, doch schon im Jahr 1991 – nach der Vereinigung mit dem
Pool Team Böblingen e. V. – zogen wir in den Billard Palast Böblingen um.

In den letzten 10 Jahren haben sich viele Ereignisse zugetragen, die berichtenswert sind.

Als einer der Höhepunkte ist ein Showkampf zwischen zwei der weltbesten Spieler,
Efren Reyes und Francesco Bustamante, im Jahr 1996 in Erinnerung geblieben.

Aber auch der mehrfache Trickstoß Weltmeister, Mike Massey, hat dem BCS vor einigen Jahren
einen mehrtägigen Besuch abgestattet. Im Sommer 1999 hat dann Rafael Martinez, ebenfalls ein
Weltklasse-Spieler, einige Wochen in unserem Spiellokal verbracht.

Zwei Grand-Prix-Turniere (GERMAN EURO TOUR), bei denen die deutsche Elite und einzelne internationale Größen am Start waren, wurden von uns durchgeführt, Landes- und Deutsche Meisterschaften wurden und werden bei uns ausgerichtet.

Das bislang einschneidenste Ereignis des neuen Jahrtausends war ein neuerlicher Umzug des Vereins, der im September 2000 vollzogen wurde und die damit verbundene Umbenennung des Vereins in Billard Club Sindelfingen 1990 e.V.

In den letzten Jahren hat die 1. Mannschaft des BCS den Sprung von der Baden-Württemberg Liga (heutige Regionalliga Süd) über die Aufstiegsspiele zur 2.Bundesliga geschafft.

Bereits in der ersten Saison in dieser neuen Spielklasse
hat diese Mannschaft den ersten Platz errungen und
war seit der Saison 2006/2007 in der
höchsten deutschen Spielklasse  vertreten.

JUHU – Bundesliga wir kommen !!!

In der darauf folgenden Saison 2007/2008 konnte gleich der Meistertitel perfekt werden.

Da die DBU für die neue Spielzeit einen gemeinsamen Spielort für die Bundesligisten wollte musste der BC Sindelfingen aus Geld Gründen einen Zwangsabstieg zurück bis in die Oberliga in Kauf nehmen.

Zum heutigen Stand 2017 hat der Billard Club Sindelfingen 2 aktiv gemeldete Mannschaften in folgenden Ligen:

 

  1. Mannschaft spielt in der Regionalliga Süd
  2. Mannschaft spielt in der Bezirksliga